GUSTO 2012

gusto.jpg

Mein erster Kochwettbewerb

 

Was ist GUSTO?

Der renommierte und einzige Wettbewerb für Kochlernende in der Schweiz kann bereits auf dreizehn erfolgreiche Ausgaben zurückblicken. Jedes Jahr werden alle Koch-Lernende der Schweizer Gastronomie Szene angeschrieben. Dabei werden die jungen Köche aufgefordert zu einem vorgegebenen Thema ein Menü zu kreieren. Entspricht das Menü den Anforderungen, kommt es in die nächste Runde, anschliessend werden durch eine kompetente Jury die Finalisten erkoren, welche in der Berufsfachschule Baden gegeneinander antreten. Jedes Jahr stellen sich unzählige Lernende dieser Aufgabe, wovon jeweils nur neun in den Final kommen. Im Jahr 2012 war ich einer davon und schaffte es schlussendlich auf den dritten Rang.

Bild meiner Süssspeise

Diese Erfahrung hat mich angetrieben weiter an Kochwettbewerben teilzunehmen und mein Können erneut unter Beweis zu stellen. Im Nachhinein gehe ich davon aus das diese Erfahrung für meine Karriere als Koch ein Schlüsselmoment war. Viele Türen gingen auf und ich hatte auch zum ersten Mal engen Kontakt zu der damaligen Junioren-Koch-Nationalmannschaft(JUNA) geknüpft. Zum Gusto gehört auch ein Rezeptbuch, welches die Finalisten zusammen mit der JUNA erstellen. Dafür durfte ich zum ersten Mal etwas Kochen das in einem „Buch“ verewigt wurde.

Im Grossen und Ganzen eine tolle Erfahrung. Ich kann jeden Koch-Lernenden nur ermutigen am Guto Teilzunehmen.